Ein Mysterium: Das System Engineering Quiz

Philipp Keller hat sich etwas ganz Spannendes überlegt: Das System Engineering Quiz. Auf seiner Webseite steht „We are looking for a talented System Engineer to join our team.“ Bist Du dafür ready für diese Challenge?

syseng-quiz-title

Philipp Keller hat sich etwas ganz Spannendes überlegt: Das System Engineering Quiz. Los geht es auf dieser Adresse: http://sysengquiz.tumblr.com/

Der Text auf der Webseite beginnt mit „We’re one of the largest websites in Switzerland, located in Zurich“ und „We are looking for a talented System Engineer to join our team.“ Ah cool, also wo kann ich mich bewerben? Und um welche Firma geht’s überhaupt? Wer ist dieser Philipp Keller? Das ist eine sehr gute Frage!

Philipp, wie bist Du denn auf diese verrückte Idee mit dem Quiz gekommen?

Wir betreiben, wie gesagt, eine der grössten Webseiten in der Schweiz. Dort sind wir mit einigen grösseren Herausforderungen was die Skalierbarkeit, wie auch die Verfügbarkeit dieser Webseite anbelangt, konfrontiert. Daher brauchen wir kompetente, motivierte System-Engineers. Solche sind schwer zu finden. Ich wollte mit dem Quiz auf eine originelle, unkonventionelle Art unsere offene Stelle hinweisen und dabei die lockere Kultur unseres Unternehmens verdeutlichen.

Alles klar. Also hast Du quasi einige Deiner Alltagsprobleme in dieses Quiz übertragen?

Ja, das ist richtig. Knifflige Probleme, Dinge, die zum „Aha“-Effekt führten. Ich habe auch meine Kollegen um Input gebeten und wir haben über uns über passender Rätsel für dieses Quiz ausgetauscht. So kam eine Liste an spannender Probleme zusammen.

Die Herausforderung beim Quiz war, nicht allzu viel Spezialwissen vorauszusetzen, sondern zu prüfen, ob jemand kombinieren kann. Einige Fragen des Quiz lassen sich auch auf unkonventionelle Arten lösen. Das mag ich, wenn jemand „out of the box“ denken kann.

Also ich klicke auf diesen Link „stage 1“ und dann, wie weiter?

Die Lösung ist irgendwo versteckt in der Webseite. Mehr verrate ich natürlich nicht.

Und wie lange geht das dann weiter?

Ein bisschen Zeit muss man für das Quiz schon aufwenden. Man kann mir auch jederzeit eine E-Mail schreiben und ich gebe Unterstützung. Das Quiz ist schon recht schwierig. Als Belohnung für das erfolgreiche Bestehen wird man auf die Hall of Fame aufgenommen. Es werden zwar immer mehr Einträge dort, aber die Liste bleibt überschaubar.

Und mehr kannst Du uns wirklich nicht verraten?

Über das Quiz ist es mir gelungen, mit einigen tollen und gleichgesinnten Leuten in Kontakt zu treten. Wenn ich dabei gleich noch ein bisschen Unterstützung beim Bezwingen unserer Server-Farm bekäme, wäre das natürlich super! Ich drücke allen die Daumen. Viel Spass beim Lösen und ich freue mich auf die Kontaktaufnahme.

Wichtige Anmerkung: Bitte keine Lösungen und Ideen in die Kommentare schreiben, damit auch niemandem der Spaß an der Sache verdorben wird 🙂

Update (4. März): Philipp Keller berichtet im Blog über seine Erfahrungen mit dem System Engineering Quiz. Damit ist ein Teil des Mysteriums aufgelöst, wer mutig ist kann sich nun an den zweiten Teil des System Engineering Quiz wagen. Viel Erfolg!