Start-ups sind die KMU von morgen – KMU sind das Rückgrat unserer Wirtschaft“, so Roger Wüthrich-Hasenböhler, Leiter Kleine und Mittlere Unternehmen, Swisscom AG.

Dementsprechend sucht Swisscom zusammen mit Venture Lab im Rahmen des Early Stage Funds dieses Jahr zum zweiten Mal die fünf vielversprechendsten Überflieger aus den Bereichen ICT, Media und Cleantech. Die fünf Start-ups reisen für ein Mentoring-Programm ins Silicon Valley, wo eine Partnerschaft mit oder ein Investment durch Swisscom geprüft wird. Aus dieser Reise wird im Oktober live auf diesem Blog berichtet werden.

Aus den über 100 eingereichten Bewerbungen haben Swisscom und venturelab die zehn besten Start-ups ausgewählt, die am 14. August ihr Businessmodell vor einer renommierten Jury pitchen werden. Diese besteht aus Mitgliedern der Swisscom Konzernleitung, Experten von Swisscom Ventures, vom Swisscom Outpost in Palo Alto sowie externen Business Angels.

Daneben startet heute ein Publikumsvoting,  bei dem man einem der zehn Finalisten seine Stimme geben kann. Das Start-up mit den meisten Stimmen gewinnt, unabhängig vom finalen Pitch am 14. August,  ein Ticket für den exklusiven Minds100-Anlass am Swiss Innovation Forum. Stimme jetzt für deinen Favoriten ab und gewinne dabei mit etwas Glück ein ipad Air.

Im Folgenden werden die zehn Start-ups mit einem selbstgedrehten Video und dem Link zur Stimmabgabe kurz vorgestellt:

  1. ActLight SA hat ein Solarmodul mit einem integrierten Chip entwickelt, das kleine Geräte auch unter schwachen Lichtbedingungen antreiben kann.
  2. Cash Sentinel SA ist ein Treuhandservice, der die Sicherheit beim Kauf oder Verkauf eines Gebrauchtwagens anhand eines Mobiltelefons erhöhen soll.
  3. Der Service von eSMART erlaubt die Auswertung des Verbrauchs von Strom, Wasser und Heizungswärme auf Smartphone oder Tablet sowie die Steuerung von angeschlossenen Geräten.
  4. Geosatis SA stellt elektronische Fussfessel, Überwachungssoftware, bis hin zur App zur Verfügung, um nicht-gewalttätige Straftäter dank „Electronic Monitoring“ humaner und konstengünstiger zu resozialisieren.
  5. Goodwall ist ein soziales Netzwerk, das gemeinnützig arbeitenden Menschen die Möglichkeit bietet, sich auszutauschen sowie zusammenzuarbeiten und das ihnen anhand des humanitären Lebenslaufs bei der Jobsuche und Aufnahme an Universitäten hilft.
  6. Der Online Marketing Intelligence-Anbieter Hoosh Technology SA verbessert die Performance eines Online Businesses mit Services zu Keyword Targeting bei Google, Online Rankings, Traffic etc. [Video]
  7. Mobile 3D Scanner funktioniert mithilfe der Gerätekamera des Smartphones oder Tablets und soll privaten Nutzern erlauben, die Welt in 3D festzuhalten.
  8. Scan Trust SA hat eine auf QR-Code basierende Lösung entwickelt, die Markeninhaber und Autoren vor Fälschungen schützt.
  9. Smart Home Technology GmbH bietet mit seinen einfach installierbaren Modulen die Möglichkeit, jedes Gerät im Haushalt im Sinne eines intelligenten Stromnetzes „smart“ zu machen und dabei die überschüssige Energie weiterzuverwenden.
  10. VisioSafe SA hat intelligente Sensoren für Überwachungskameras entwickelt und an ein System gekoppelt, das Auswertungen über Kundenverhalten zulässt. [Video]

Am 19. August werden die fünf Gewinner der Start-up Challenge bekanntgegeben, über die wir Euch natürlich wieder berichten werden. Bis dahin, viel Glück mit dem Voting!