5 Fragen an Urs Bircher zur Vakanz ICT System Engineer

Lieber Urs, Du hast vor kurzem die Stelle ICT System Engineer ausgeschrieben. Was macht diesen Job aus Deiner Sicht spannend und herausfordernd?

Mit dieser Stelle bieten wir eine vielseitige und spannende Herausforderung, welche es ermöglicht, Aufgaben in den Bereichen Operations & Engineering wahrzunehmen. Unter Operations verstehen wir, dass ein starkes Team den gemeinsamen Betrieb von Systemen sicherstellt, welche nahe am Puls des Kunden laufen und bei welchen Störungen grosse Auswirkungen auf die angebotenen Services bedeuten. Dies bedeutet aber auch Verantwortung zu übernehmen und Entscheide zu treffen. Zusätzlich bietet sie auch die Engineering-Seite, welche es einem ermöglicht, in Projekten mit neuen Technologien zu arbeiten, bestehendes Wissen einzusetzen und durch bewältigte Herausforderungen weitere Kompetenzen aufzubauen. Die Zusammenarbeit in einem erfahrenen Team bildet eine gute Grundlage, um sich in die Technologien einzuarbeiten und ein breites Netzwerk aufzubauen.

Warum glaubst Du, ist der Job in dieser Art und Weise gerade bei Swisscom so interessant?.

Die neu geschaffene Organisationseinheit Transformation & Special Operations hat den Auftrag, Systeme, welche nicht in den Swisscom Factory Standard passen, zu betreiben und optimieren oder auch neue Projekte agil aufzunehmen, um diese in einen Factory Standard zu transformieren. Das Spannende dabei ist, dass einem die Möglichkeit geboten wird, nahe am Betrieb zu sein und trotzdem Engineering und Projektaufgaben wahrzunehmen.

Betrieb und Monitoring gemeinsam mit Lernenden

Betrieb und Monitoring gemeinsam mit Lernenden

Beschreib mir doch bitte mit 5 Wörtern, wie Dein Team so “tickt”:

Teamspirit, Verantwortungsbewusst, Qualitätsbewusst, Motiviert, Leidenschaftlich

Und was sollte jetzt die ideale Person mitbringen, damit das Team noch runder wird?

Eine wissbegierige, teamfähige, offene, kommunikative Person, welche selbstständig und zielorientiert arbeiten will. Aufgrund der Transformationsthemen, welche das Team agil aufnimmt, automatisiert und standardisiert, sollte sich die Person in einem sich stetig wandelnden Aufgabengebiet wohl fühlen und neue Herausforderungen mit Begeisterung angehen.

Projektarbeit im Team

Projektarbeit im Team

Und jetzt noch die ultimative Frage, die jeden interessiert, wenn er/sie Dich als Vorgesetzten haben sollte: Was bist Du für ein “Typ Chef”?

Vertrauen, Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft bilden für mich das Fundament für ein erfolgreiches Team. Meine Aufgabe sehe ich darin, die besten Voraussetzungen zu schaffen, so dass jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter basierend auf Stärken und Talenten eingesetzt, gefördert und gefordert werden kann.

Vielen Dank Urs!


 

Diese Stelle ist nicht mehr aktiv. Weitere Stellen findest du auf unserem Job Portal.