Spannende Buchtipps für die Ferien!

Für das Jahresende haben wir 3 Buchtipps zusammen getragen. Gerne möchten wir sie auch mit euch teilen. Die Festtage sind doch ein wunderbarer Anlass in Ruhe zu schmökern und die Gedanken kreisen zu lassen, oder?

Ein interdisziplinäres, internes Kuratoren-Team stellt bei Swisscom im Weekly Disruptor jede Woche eine Auswahl von Artikeln zum Thema Digitale Transformation zusammen. Unzählige Quellen werden gescannt und relevante, inspirierende und auch unterhaltsame Beiträge kuratiert. Interne Experten werden zu Statements eingeladen.

Für das Jahresende haben wir 3 Buchtipps zusammen getragen. Gerne möchten wir sie auch mit euch teilen. Die Festtage sind doch ein wunderbarer Anlass in Ruhe zu schmökern und die Gedanken kreisen zu lassen, oder?

Rao/Sutton – Scaling Up Excellence

Wie lernt man die Herausforderungen des Wachstums von einem kleinen Team oder Start Up in eine grössere Einheit erfolgreich zu meistern? Oder den Fokus auf ein einzigartiges und grossartiges Produkt oder Service zu behalten?

Verfolge ich beispielsweise beim Wachstum entweder einen “Buddhistischen” Ansatz,  bei dem individualisierte Ansätze und an lokale Bedürfnisse angepasste Vorgehensweisen bevorzugt werden.

Oder verfolge ich  den Ansatz einer “Kathedrale” mit dem Ziel überall die gleichen Praktiken und Vorgehensweisen zu etablieren? Das Buch regt zur Reflektion an und ermöglicht bewusstere Entscheide.

Die zwei Stanford Professoren Rao & Sutton haben sieben Jahre lang untersucht, wie die besten Führungspersönlichkeiten und Teams jeweils einen Mindset in ihrer Organisation manifestiert haben, um die Herausforderungen des Wachstums erfolgreich zu meistern.

Zum Buch gibt es auch ein Online Kurs (MOOC – Massive Open Online Course) von Stanford. Ich habe den Kurs letztes Jahr gemacht und kann ihn sehr empfehlen. Die Autoren bringen gute Fallbeispiele, motivieren mit Übungen zur Reflektion und man kann sich weltweit mit Kollegen zum Thema austauschen. Ich habe damals eine Idee eines Marktplatzes für Kreative und Firmen unterstützt (http://talkshopwithus.com/). Die Idee kam von einem kleinen Start Ups aus San Francisco und wurde von unserem Team aus weltweit verteilten Personen gelöst.

Webseite Buch: http://scalingupexcellence.com/

MOOC Kurs – https://novoed.com/scaling-up-your-venture?referral_token=NL121515

(db)

Scaling up

Charles Duhigg – THE POWER OF HABIT

Oftmals wird bei der Entwicklung neuer Produkte vom Zahnbürstenprinzip gesprochen. Wird die App die wir entwickeln wollen wirklich wie ein Alltagsgegenstand benutzt oder landet es wie so oft auf den virtuellen Keller?

Charles Duhigg beleuchtet das Phänomen der Gewohnheitsbildung anhand von verschiedenen Beispielen, die sich sehr genmütlich als Episoden lesen lassen.

Sei es die Predictive Analytics von Target, die eine Schwangerschaft einer Kundin früher erkannte als die Person selbst. Oder auch die Frage zwischen welchen Liedern ein neuer Popsong platziert werden muss, um erfolgreich zu werden.

Ich kann das Buch nur empfehlen, da die beschriebenen Fälle, wenn abstrahiert, eine unglaublich gute Inspirationsquelle bilden, wenn es um neue Angehensweisen geht. Egal ob organisatorischer Wandel oder die Entwicklung neuer Services und Produkte.

powerofhabit

Tom Hillenbrand – Drohnenland

Drohnenland ist ein spannender und witziger Thriller in der nahen Zukunft. Drohnen sind omnipräsent und fast alles wurde digitalisiert.

Wie klärt man in der Zukunft Kriminalfälle auf, wenn alle Bewegungen und Gespräche bereits als digitale Datenspuren vorhanden sind und automatisch analysiert werden? Wie fühlt es sich an, wenn man einen physischen Tatort plötzlich als Spiegelung im virtuellen Raum besuchen kann und gar nicht mehr Reisen muss?  Kann man den Datenspuren und Analysen wirklich allen trauen?

Drohnenland zeigt die neue Rolle von Kriminalkommissaren und enthält ein paar überraschende Ideen, wie man beispielsweise die Voraussagenkraft von smarten Systemen mit dem Zufall austricksen kann.

(db)

drohnenland

Und zum Guten Schluss…

Vor nicht allzu langer Zeit brauchte man 39 Jahre um 180MB down zu loaden 🙂

Mehr dazu gibt es hier bei Buzzfeed.

buzzfeed.jpg

Via Weekly Disruptor.