Zu Besuch im neuen Swisscom Trend Store

Die ICT-WG zu Besuch im neuen Swisscom Trend Store in Zürich.

Heute möchte ich über einen kleinen WG Ausflug in den brandneuen Swisscom Trend Store berichten. Diesen haben wir nicht zufällig gemacht. Im Januar habe ich auf Kickstarter, Indiegogo und verschiedenen Newsportalen nach interessanten Gadget Herstellern gesucht, welche ich dann für die Gadget Weeks angefragt habe. Martin von Channel Management G2M hat mich kürzlich nach der Liste gefragt, da er für die Produkte im oben erwähnten Store verantwortlich ist. Vergangenen Freitag, einen Tag vor der offiziellen Eröffnung, durften wir als Smart Home und Gadget Experten den Laden besuchen.

IMG_1141

Vielversprechendes Pilotprojekt
Der Swisscom Trend Store an der Füsslistrasse 6 in Zürich ist ein Pilotprojekt, in welchem mögliche Weiterentwicklungen der Swisscom Shops getestet werden. Beispielsweise werden neue Brands wie urbanista oder Native Union angeboten und geschaut, wie diese bei den Kunden ankommen. Zudem befindet sich im Store das dritte „Swisscom Repair Center“, wo kleinere Reparaturen innerhalb von wenigen Stunden direkt vor Ort und ohne Garantieverlust durchgeführt werden.

Von Smartphone Zubehör bis zu innovativen smart home Produkten
Während einer kurzen Führung hat uns Martin die drei Zonen des Stores gezeigt. In der „Standard Zone“ finden sich eine breite Auswahl an Zubehör wie Smartphone Hüllen, Kopfhörer oder Mobile Charger für die Flagship Geräte. In der „Trendsetting Zone“ hat es viele spannende Gadgets, welche wir teilweise auch schon getestet haben. Dazu gehören verschiedene Lautsprecher, die fitbit Aria Waage, iGrill mini zum Messen der Fleischtemperatur oder die H2O Pal Trinkflasche, welche die Besitzerin/den Besitzer an das regelmässige Trinken erinnert. Besonders spannend fanden wir den dritten Bereich, die sogenannte „Start-up Zone“. In dieser werden innovative Produkte von Start-ups präsentiert, welche vor kurzem erst auf Kickstarter oder Indiegogo zu finden waren oder sogar exklusiv erst im Swisscom Store angeboten werden. Momentan sind der Schlüsselfinder vom Schweizer Start-up THE O, der Muskelstimulator PowerDot sowie Kopfhörer namens The Dash Bragi ausgestellt. Letztere werden vor dem offiziellen weltweiten Verkaufsstart am 15. April 2016 bereits jetzt exklusiv im Swisscom Trend Store angeboten. Wir durften sie sogar schon am vergangenen Freitag testen.

The Dash
Die weltweit ersten richtigen kabellosen In-Ear Kopfhörer fühlen sich im ersten Moment ein bisschen ungewohnt an. Nach wenigen Augenblicken überzeugen sie jedoch durch angenehmen Tragekomfort und ihre verschiedenen Funktionen. Nachdem ich beide sehr leichten Kopfhörer (13g) angemacht habe, weist ein kurzes Signal darauf hin, dass sie einsatzbereit sind. Die Kopfhörer lassen sich mit Tippen und Wischen ohne Smartphone über eine optische Touch-Oberfläche steuern. Da die Kopfhörer zudem über 4 GB internen Speicher verfügen, wird für das Hören von Musik nicht einmal ein Smartphone benötigt. Das Smartphone kann man jedoch auch über Bluetooth koppeln, um Musik zu hören oder um die Kopfhörer mit integrierten Mikrofon als Headset zu verwenden. Zudem habe ich die „Audio Tranparency Funktion“ getestet. Mit dieser werden Umgebungsgeräusche verstärkt, sodass ich Musik hören und gleichzeitig eine Konversation führen konnte. Zwei weitere praktische Features sind der integrierte Herzfrequenzmesser und der Schrittzähler. Aufgeladen werden die Kopfhörer in einem separaten Case, welches ebenfalls über einen Akku verfügt. Alles in allem sind die Kopfhörer sehr vielversprechend und ich bin gespannt, wie schnell sie sich verbreiten.

IMG_1146