Project 365d – Zwischenbericht aus der Swisscom ICT-WG

Seit vergangener Woche sucht Swisscom drei Nachfolger/innen für das einmalige Project 365d, weswegen wir an dieser Stelle kurz über unsere Erfahrungen während den vergangenen 8 Monaten berichten.

Seit vergangener Woche sucht Swisscom drei Nachfolger/innen für das einmalige Project 365d, weswegen wir an dieser Stelle kurz über unsere Erfahrungen während den vergangenen 8 Monaten berichten.

Setting – Praktikum mit einer wunderschönen Wohnung und vielen Freiheiten
Während einem Jahr dürfen wir in der Swisscom ICT-WG wohnen. Die kürzlich sanierte Wohnung befindet sich im Berner Kirchenfeld und verfügt über unzählige selbst entwickelte und gekaufte Smart Home Gadgets. Vier Tage pro Woche arbeiten wir in der Innovation Abteilung am Swisscom Standort Ittigen. Hier werden neue Produkte und Services wie die Swisscom Manhole Antenna oder Safe Connect entwickelt und die Digitale Transformation vorangetrieben. Jeweils am Freitag dürfen wir zu Hause bleiben, um unsere Visionen vom smarten Zuhause in die Tat umsetzten und gleich im Alltag auszuprobieren. Dabei  sind wir sehr frei und können uns den Projekten widmen, die uns interessieren.

Unsere Erfahrungen
Eigentlich sind wir eine ganz normale Männer-WG mit WG-Parties, Putzplan, etc. Für Leute wie uns ist die Wohnung zudem eine ideale Spielwiese, um mit Raspberry Pi‘s, Arduinos oder existierenden Gadgets den Alltag zu vereinfachen. Nirgendwo sonst darf man das alles während der Arbeitszeit ausprobieren. Ein weiterer Benefit ist das grosse Interesse von Swisscom Mitarbeitenden aber auch Externen an der ICT-WG. Dadurch lernen wir immer wieder interessante Personen kennen und können dadurch unser Netzwerk enorm vergrössern sowie uns stets das ganze Jahr durch inspirieren lassen. Dies ist eine ideale Voraussetzung, um sich ein grosses Know-How über die verschiedenen Bereiche im Unternehmen anzueignen und die Weichen der eigenen Karriere nach dem Praktikum zu stellen. Für den Blogbeitrag habe ich bei Abi und George kurz nachgefragt, wieso sie dir empfehlen dich für das Project 365d zu bewerben:

  • Abi: Das Project 365d gibt dir die einmalige Möglichkeit mit deinen Ideen die Zukunft des Smart Home’s mitzugestalten, sei es mit selbst entwickelter Hardware/Software, oder mit innovativen Use-Cases für vorhandene Gadgets. In der Innovations Abteilung beschäftigst du dich auch mit leading-edge Technologien und hilfst der Swisscom, mit neuen Produkten weiterhin Marktführer zu bleiben. In der WG, aber auch bei deiner täglichen Arbeit, kannst du dich daher als Ingenieur voll entfalten und eignest dir ständig neues Wissen an. Und nebenbei wohnst du in einer tollen Wohnung an guter Lage und mit super Aussicht auf Stadt Bern und Umgebung 😉
  • George: When deciding to apply for a position, the most decisive factor is undoubtedly how well the project description matches one’s personal interests. In my view, Swisscom offers an ideal environment for nurturing one’s passion for a topic they feel excited about. One the one hand, this can be ascribed to the fact that Swisscom has embraced innovation in all aspects of its activity, from product design processes down to the core technologies of its network infrastructure and enabling technologies for operational excellence. In my case, this practically means that I have had the opportunity of researching cutting-edge methods in the field of cognitive computing, while constantly improving my knowledge and skills. On the other hand, chances are that the people you are going to collaborate with, as well as your project supervisors, are going to be highly knowledgeable and likewise passionate about your topic of interest. All in all, this all comes down to you being creative, learning a lot and having a good time in the process.

Falls du dir die WG mal anschauen möchtest, darfst du dich gerne bei mir für einen der kommenden Besuchernachmittage (14. Juli oder 1. September 2016 jeweils 16:00 bis ca. 18:00) anmelden. Bilder über das Leben in der ICT-WG findest du auf Instagram.

Willst du selber Teil der WG werden? Wir suchen die neue WG Generation! Ziehe am 1. Oktober 2016 ein:-).