Hallo – ich bin der neue ICT Blog!

Wir schreiben den 31.01.2013. Die Schlagzeile „We love ICT – der neue Swisscom Blog ist da“ prangt in grossen Buchstaben im Swisscom Intranet. Seither haben meine Blogger-Freunde auf meinen Seiten fleissig über faszinierende Ideen, spannende Projekte und passionierte Mitarbeitende berichtet und die Jahre sind ins Land gezogen. Mehr als vier Jahre später gibt es wieder einen Grund zum Feiern. Ich springe jauchzend in die Luft und verkünde: „Hallo, ich bin der neue ICT Blog!“.

Die letzten Tage, ja, Monate habe ich in der Umkleidekabine verbracht – und schaut her: Heute erscheine ich im neuen Kleid!

Es war einmal…

Die bunte Berglandschaft auf meiner Startseite werde ich vermissen. Aber wie sagt man heute so schön? Weniger ist mehr! Dies gilt nur für den ersten Blick, denn meine Stylisten haben mich mit unzähligen neuartigen Funktionen ausgestattet, die ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte:

Autorenseite: Ich bin stolz auf meine Blogger-Freunde und das möchte ich der ganzen Welt verkünden. Schaut euch die Profile der talentierten Autorinnen und Autoren doch mal an!

Merkliste: Klickt bei einem Beitrag auf den Stern, wenn ihr ihn noch einmal oder erst später lesen möchtet und findet ihn auf der Startseite rechts oben beim Sternsymbol wieder.

Filter-Funktion: Ich zeige euch nur die Beiträge, die euch thematisch interessieren. Setzt einfach auf der Home-Seite einen passenden Filter.

Sharing-Funktion: Teilt einen Artikel mit eurem Netzwerk! Einfach einen Satz markieren und schon könnt ihr ihn über eure Social Media Profile teilen!

Juhuu! Mir gefällt’s! Tag und Nacht lebe ich für ICT Themen, ich möchte begeistern und euch nicht nur neues Wissen liefern, sondern ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Umso glücklicher macht es mich, dass ich euch ab heute einen noch authentischeren Einblick in unsere spannende ICT-Welt geben, mich mit euch austauschen oder gar von einem ICT Job begeistern kann. Meldet euch, wenn ihr mitschreiben, mitdiskutieren oder mitfeiern wollt! Ich freue mich darauf!

 

PS: Was ich euch auch nicht vorenthalten möchte, sind meine schicken Ladies, welchen ich mein Dasein zu verdanken habe! 🙂

 

Von links nach rechts: Judith Oldekop (Mama), Simona Tomasi (Hebamme), Yeshi Ngingthatshang (Babysitterin), Saskia Heller (Erzieherin), Sinja Müller (Stylistin)